Katzenfutter

Derzeit ist die Seite auf meiner Homepage, auf der ich expliziet Nassfutter für Diabetische und Nierenerkrankte Katzen zusammengestellt hatte, aus dem Netz gegangen.





 




Kommentare:

  1. Ich finde es super wichtig meiner Katze das richtige Futter zu geben. Gesunde Ernährung ist ja schließlich nicht nur bei uns Menschen wichtig. Ich habe auch ganz viele nützliche Tipps von hier bekommen. Das Futter muss einen hohen Fleisch- bzw. Fischanteil aufweisen. Allerdings wird von einer reinen Fütterung mit Trockfutter für Katzen abgeraten, da das Trockenfutter im Verdauungprozeß der Katze Wasser entzieht. Katzen als ehemalige Wüstentiere sind aber darauf angewiesen, einen Großteil ihres Flüssigkeitsbedarfes über die Nahrung aufzunehmen.
    Es sollten alle Tierhalter mal mehr über solche Dinge nachdenken.

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank für Ihren Kommentar Frau Weber, ich bin voll und ganz Ihrer Meinung. Viel zu oft vergessen die Menschen über die tatsächlichen Bedürfnisse der mit uns lebenden Tiere gründlich nachzudenken und das Trockenfutter nicht für Tiere sondern für die überzogenen Bedürfnisse von uns Menschen entwickelt wurde, sowie auch nichts weiter ist als ein Geldbringendes Industrieprodukt, möchten zu viele einfach nicht realisieren. Den Wert unserer Tiere zu schätzen bedeutet eben auch ihnen ihrer Art gerechte Lebensbedingungen zu erhalten und das dazugehörige Futter zu nicht zu verwehren.

    AntwortenLöschen